Alu Dibond.jpg

KANZLEI FÜR VERWALTUNGSRECHT

 

WER STARK SEIN WILL, MUSS SEINE SCHWÄCHEN KENNEN!

 

Kein Anwalt kann gewährleisten auf allen Rechtsgebieten fundiertes Wissen vorzuweisen. Daher habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, ausschließlich auf dem Gebiet des Verwaltungsrechts zu beraten, wo ich über die erforderliche Kompetenz, praktische Erfahrung sowie tiefgreifendes Wissen verfüge. Strafrechtliche und zivilrechtliche Mandate werden nicht angenommen.

 

Meine Stärken liegen vor allem hier:

Öffentliches

Baurecht

Kita-Platz-

Vergabe

Darüber hinaus berate und vertrete ich Sie gerne auf den Gebieten des Kommunalabgabenrechts (z.B. einmalige und wiederkehrende Straßenausbaubeiträge), des Versammlungsrechts sowie auf den Gebieten des Denkmalschutzrechts, des Gaststättenrechts, des Gewerberechts und des Polizei- und Ordnungsrechts.

 

"Bei mir erhalten Sie eine individuelle anwaltliche Beratung, angepasst an Ihre rechtlichen Bedürfnisse.

Dabei behalte ich stets das Ziel im Blick, Ihre Interessen optimal zu vertreten.

Ihre Zufriedenheit ist für mich oberste Priorität! Daher ist mir ein persönlicher und vertrauensvoller Kontakt zu Ihnen besonders wichtig.

Gemeinsam analysieren wir Ihre Ziele und entwickeln Lösungen für Ihre rechtlichen Probleme."

Durch eine entsprechende Schwerpunktsetzung und einschlägige Erfahrung verfügt Frau Hieß auf dem Gebiet des Verwaltungsrechts über besondere Kompetenzen und tiefgreifendes Fachwissen. Den Fachanwaltslehrgang im Verwaltungsrecht hat sie erfolgreich abgeschlossen. Durch ihre langjährige Erfahrung als ehemalige Kommunalpolitikerin sowie aus ihrer zurückliegenden Tätigkeit als stellvertretende Leitung eines kommunalen Rechtsamts bringt sie die entscheidende Fachkompetenz aus verschiedenen Blickwinkeln mit, um Ihr rechtliches Problem einer optimalen und interessengerechten Lösung zuzuführen.

 

Durch fortwährende Weiterbildungen hält sie sich stetig auf dem neuesten Stand der Rechtsprechung und Rechtsberatung. Hierbei fließen vor allem aktuelle Gerichtsentscheidungen in die Rechtsberatung mit ein.

 

Aktuelle Fortbildungen: "Die Baugenehmigung - Der Dauerbrenner", "Update Besonderes Städtebaurecht - Sanierungsgebiete, Entwicklungsgebiete, Erhaltungsgebiete (insbesondere Milieuschutz)", "Beweisantrag und Amtsermittlung im Verwaltungsprozess", der Bebauungsplan und seine Kontrolle"

 

KOMMEN SIE NICHT ERST DANN, WENN ES SCHON ENG GEWORDEN IST!

 

"Fast immer ist die Rechtsdurchsetzung im Verwaltungsrecht mit dem Ablauf von Fristen verbunden. Haben Sie einen negativen Bescheid erhalten? Insbesondere dann geht ein erfolgreicher Rechtsschutz mit dem Ablaufen meist kurzer Fristen restlos verloren. Zögern Sie daher nicht, in solchen Fällen zeitnah anwaltlichen Rat hinzuzuziehen!" 

- Rechtsanwältin Nadine Hieß

 
 

KONTAKT

Mainzer Straße 60

65185 Wiesbaden

 

Parkmöglichkeiten sind in den umliegenden Straßen (Lessingstraße, Fritz-Reuter-Straße) kostenlos bis zu zwei Stunden vorhanden (mit Parkscheibe).

Termine nur nach Vereinbarung!

Telefonzeiten:

Mo. - Do.: 10.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00

Telefon: 0 6 11 - 30 00 08

Schreiben Sie mir eine E-Mail!

E-Mail: hiess@hiess-verwaltungsrecht.de